Chenga Sherab Jungne, Funkensprühen des kostbaren Vajras – Der Lebensweg der völligen Befreiung des Dharmaherrn Jigten Sumgön – mit der Biografie des Verfassers „Donnerklang des Ruhms“

In dieser Lebensgeschichte wird Jigten Sumgöns Weg zur Befreiung sichtbar als die Überwindung aller Geistesbefleckungen, Fehler und Irrungen, bis seine engsten Schüler und andere tibetische und indische Heilige ihren Meister als Wiedergeburt Nagarjunas und vollkommenen Buddha erkennen.

Die kurze Lebensbeschreibung des Verfassers Chenga Sherab Jungne vermittelt weitere Einblicke in die Gründerjahre der Drikung Kagyü-Tradition.

ISBN 978-3-945457-02-3 

19,90 €

  • 0,47 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Namkha Samdrub Gyaltsen, Das himmlische Siegesbanner, Lapchiwa Namkha Gyaltsen - eine Geistemanation Milarepas

Lapchiwa Namkha Gyaltsen (1372–1437) gilt als Wiederverkörperung von Milarepa. Sein Lebenslauf spiegelt den idealen Werdegang eines Eremiten, der die Befreiung aus dem Kreislauf von Tod und Wiedergeburt während einer Lebensspanne anstrebt. Mehr als dreißig Jahre lebte er in spiritueller Klausur in Lapchi, einer heiligen Stätte an der Grenze von Nepal zu Tibet. Zu seinen Lehrern gehörten bedeutende Meister verschiedener Kagyü-Überlieferungen, auch aber solche der Sakya-Tradition. Namkha Samdrub Gyaltsen hat nicht nur die Lebensgeschichte seines Lehrers verfasst, sondern auch ein berühmtes Bittgebet an den Meister aller Yogins.

Mit 13 Farbfotos
ISBN 978-3945457047

18,90 €

  • 0,29 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche, Diamantene Girlande – Ein Kommentar zu den „Fünf Vorbereitenden Übungen“, genannt „Lodernder Glanz des Segens“

In der heutigen Zeit ist das Leben voller Krisen und negativer Energien, die den inneren Frieden und das Glück unseres Lebens zerstören. Daher ist es ganz entscheidend, dass wir Bodhicitta, den altruistischen Geist, hervorbringen und kultivieren, in aller Sorgfalt praktizieren, alle fühlenden Wesen vom Leiden befreien und zur vollständigen Erleuchtung gelangen. Ohne echte Dharma-Praxis gibt es kein Entkommen aus dem Leiden, und dieses Buch lehrt uns, wie wir unseren Geist schulen und festigen und die Ursachen für Frieden und Glück für alle schaffen können.
Seine Heiligkeit Drikung Kyabgon Chetsang


Dieser Kommentar ist für alle, die an dieser Praxis interessiert sind, unentbehrlich und wird für Praktizierende innerhalb des gesamten Spektrums spiritueller Entwicklung von großem Nutzen sein. Der Kommentar ist nicht übermäßig lang, enthält aber die vollständigen Informationen in Bezug auf den konventionellen Zustand des Geistes wie auch die letztendliche Natur des Geistes. Damit ist er für alle buddhistischen Praktizierenden von grundlegendem Wert.
Seine Eminenz Kyabje Garchen Rinpoche

Mit den tibetischen Praxistexten
ISBN 978-3-945457-08-5

416 Seiten

24,90 €

  • 0,64 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Drikung Kyabgön Chetsang, Geschichte des tibetischen Reichs – Auf der Grundlage der Manuskripte aus Dunhuang

In einer Höhle an der Seidenstraße entdeckt der Priester Wang Yuanlu im Jahr 1900 einen Schatz von alten Schriften. Sie erzählen vom Aufstieg und Fall der Pugyal-Dynastie, des tibetischen Herrscherhauses zwischen dem 5. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung und dem 9. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Sie wandelte Tibet von einer Ansammlung sich befehdender Kleinkönigreiche zu einer imperialen Macht, die ihren Einfluss über halb Zentralasien geltend machte. Zeitgleich erblühte die tibetische Zivilisation und schuf die Grundlage für die heutige tibetische Gesellschaft.

Die Manuskripte von Dunhuang erzählen von den Leistungen der Herrscher, von Königinnen, Thronerben und Leibärzten. Wir erfahren von matriarchalen Strukturen, von Riten und Machtkämpfen in der Herrscherfamilie, von der Beziehung zu Nachbarvölkern und den Gesetzen der alten Welt. Zeugnisse für und wider den Buddhismus zeigen die Entstehung grundlegender Vorstellungen des tibetischen Weltsystems und damit des Bündnisses von Dharma und Politik.

Drikung Kyabgön Chetsang Rinpoche ist der Linienhalter der Drikung Kagyü und einer der wichtigsten spirituellen Führer des tibetischen Buddhismus. Durch sein breites Wissen, seine Sprachkenntnisse und sein Vermögen, auch gegensätzliche Sichtweisen in die Betrachtung einzubeziehen, ist er der ideale Geschichtsschreiber seines Landes.


ISBN 978-3-945457-10-8
512 Seiten mit 57 Farbfotos, 14 Strichzeichnungen und 3 Karten

 

49,80 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Konchog Norzang, Tara Weisheit "Ein Strauß blauer Lotosblumen" der Kyobpa Jigten Sumgöns "Sieben Bitten an die Edle Befreierin" erhellt

Im Jahr 1174 erschaute der Beschützer der drei Welten, Drikung Kyobpa Jigten Sumgön, in einer Meditationsklausur die letztendliche Natur der Phänomene. Da erschien ihm in einer Vision die Edle Tara in sieben Ausstrahlungen erwachter Buddha-Qualitäten. Dies inspirierte ihn spontan zu einem Vajra-Gesang, der als "Sieben Bitten an die Edle Befreierin" bekannt ist.

Zum Verständnis dieses bedeutenden Bittgebets verfasste der tibetische Gelehrte Könchog Norzang im 19. Jahrhundert den ausführlichen Kommentar "Ein Strauß blauer Lotosblumen". Er enthüllt die tiefe Weisheit von Tara aus der letztendlichen Perspektive von Mahamudra.

Der Band enthält eine Neuübersetzung des Wurzeltextes des Gebets, eine Wort-für-Wort-Übertragung des ausführlichen Kommentars sowie im Anhang die beiden tibetischen Originaltexte.

ISBN 978-3-945457-15-3

11,90 €

  • 0,14 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Kyobpa Jigten Sumgön, Ein Strom von Nektar, Öffentliche Lehrreden

Die öffentlichen Lehrreden von Jigten Sumgön (1143–1217), dem Begründer der Drikung-Kagyu-Tradition des tibetischen Buddhismus, sind ein Quell der Weisheit. Darin erläutert er nicht nur das reine Geben und die reine Widmung, die philosophischen Grundzüge der Kagyü-Schule und die vier Yogas der Mahamudra-Tradition, sondern auch den Vajra-Körper, die Praxis mit Kanälen, Chakras und Winden, die Verantwortung der Schüler und vieles mehr.

Ön Sherab Jungne, ein Herzensschüler Jigten Sumgöns, hielt verschiedene Dharma-Unterweisungen seines Lehrers in Notizen fest und kommentierte sie. Schließlich stellte Dorje Dragpa, der fünfte Linienhalter der Drikung-Kagyü-Überlieferung, die Texte in der vorliegenden Form zusammen.

Tibetisch-deutsche Ausgabe 
ISBN 978-3-945457-03-0
192 Seiten

16,90 €

  • 0,29 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Rigdzin Chökyi Dragpa, Vajra-Mālā – Die Schulung in den Gelübden des Großen Geheimen, des Unübertroffenen Vajra-Fahrzeugs

Die Lehren des Buddha hängen von der Übertragungslinie ab. Die Übertragungslinie wiederum hängt von der Reinheit der Gelübde ab. Das Wahren der Gelübde indes ist unmöglich, ohne von Anfang an zu wissen, worin die zu wahrenden Gelübde bestehen. Da die Schulung in den verschiedenen Arten zu wahrender Gelübde der ausschlaggebende Kernpunkt ist, werden hier der Reihe nach präzise und prägnant dargestellt: das Erhalten der noch nicht erhaltenen Gelübde, das Wahren der erhaltenen Gelübde in unbeeinträchtigter Weise und das Wiederherstellen verfallener Gelübde. Für eine Person mit dem günstigen Geschick, in einem Leben und in einem Körper die Ebene Vajradharas zu erreichen, stellt [diese Übung] die Stufen des einzigen gangbaren Pfades dar. Es ist außerordentlich wichtig, dass sie sich mit ernsthaftem Eifer und ohne Nachlässigkeit diesem Pfad, zu dem sie sich verpflichtet hat, widmet.
S. H. Drikung Kyabgön Chetsang

Der Autor dieser vortrefflichen Schulung in den Gelübden, Rigdzin Chökyi Dragpa (1595–1659), auch Drikung Dharmakīrti genannt, war der letzte namhafte Spross aus der Drikung-Kyura-Linie.

Tibetisch-deutsche Ausgabe 
ISBN 978-3-945457-09-2
176 Seiten

15,90 €

  • 0,28 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Matthew T. Kapstein, The Great Transference at Drikung, Its Last Traditional Performance

Erstmals nach dreißig Jahren wurden 1992 die Pilgerreise und das Fest der Großen Übertragung von Drikung wiederbelebt. Es sollte sich als die einzige Erneuerung ihrer Ausführung in der streng traditionellen Form erweisen …

Matthew T. Kapstein, dessen Arbeit über das Ereignis hier zum ersten Mal in einer Dokumentation mit Farbfotografien wiedergegeben wird, ist der Autor zahlreicher Werke über den Buddhismus und die tibetische Geschichte. Dazu gehört The Tibetan Assimilation of Buddhism and The Tibetans. Er ist Direktor des Faches Tibetisch an der École Pratique des Hautes Études in Paris und Numata-Gastprofessor für buddhistische Studien an der Universität von Chicago.

ISBN 978-3-945457-11-5
96 Seiten mit 43 Farbfotografien

14,90 €

  • 0,21 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1